ORIS CxF Toolbox & ORIS CxF Designer

Markenfarben global kommunizieren - effektiv und konsistent

In einer globalen Welt gewinnt das exakte Kommunizieren von digitalen Farbdaten immer mehr an Bedeutung. Digitale Firmenworkflows von der Gestaltung bis hin zum Druck und weltweit vernetzte Strukturen erfordern effektive standardisierte Methoden zur Kommunikation von Farbe und Aussehen.

Mit CxF ist es möglich, alle druckrelevanten Eigenschaften einer Farbe weltweit digital zu kommunizieren. Das CxF-Format ist ein komplett offener Standard, der alle Aspekte einer Farbe berücksichtigt, auch wenn nicht bekannt ist, welche Anwendungen und Funktionen zur Weitergabe der Informationen erforderlich sind.

Wenn die konsistente Wiedergabe einer Markenfarbe ein wichtiger Bestandteil Ihrer Geschäftstätigkeit ist, dann muss der Umgang mit CxF-Dateien bequem und einfach sein. Mit CxF-Dateien erhält der Mediengestalter exakte Vorgaben und kann sofort die richtigen Farben einsetzen. Wenn der Druckjob in Produktion geht, haben Sie die Gewissheit, dass alle für die Druckerei relevanten Farbdaten auch in den Dateien selbst enthalten sind.

pic cxf supplychain DE


CxF Toolbox

Die ORIS CxF Toolbox konvertiert CGATS-Daten von beliebigen Messgeräten in CxF-Daten. Mit der CxF Toolbox können Sie jede PDF/X-Datei analysieren und dann die verschiedenen CxF-Daten extrahieren (Tonwertzunahme-Sollwerte, Toleranzen, farbmetrische Eigenschaften, etc.). Sie können die PDF-Dateien aktualisieren, neue CxF-Daten einbetten und Output Intent Profile definieren.

Es können auch Informationen über die Farbrezeptur gespeichert und ausgelesen werden, um sicherzustellen, dass die Druckerei die Zusammensetzung und Opazität der Druckfarbe richtig einstellt. Dies alles gewährleistet eine konsistente Farbwiedergabe bei jeder Druckproduktion: Ihre Markenfarbe sieht immer genau identisch aus.

CxF Designer

Mit dem ORIS CxF Designer werden bestehende CxF-Dateien direkt in den Farbfächer der Adobe Design-Anwendung importiert. Zur Erstellung der Dokumente werden farbmetrisch definierte Markenfarben verwendet. Mit dem CxF Designer werden dann automatisch alle CxF-Metadaten in die PDF/X-Datei exportiert. Der Mediengestalter muss nicht mehr warten, bis die perfekte Farbe hergestellt ist. Was am Bildschirm zu sehen ist, kann direkt mit der fertigen PDF-Datei versandt werden.

Alles Wichtige auf einen Blick
  • Kommunizieren von Markenfarben über Standard-Dateiformat
  • Mediengestaltung mit exakten Markenfarben
  • Export von CxF-Metadaten in PDF/X für weitere Prozesskette
  • Farbrezeptur-Anweisungen eingebettet und leicht extrahierbar
  • Exakte Reproduktion von Farben und Überdrucken-Verhalten
  • Verkürzung der Maschinenrüstzeiten
  • Qualitätsreport

pic cxf workflow DE

Pic CXF Handout DE

Weitere Informationen

Sie benötigen weitere Informationen oder haben Fragen zu ORIS CxF Toolbox und ORIS CxF Designer?

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung:

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 06182 – 9626 – 0

 

USER FORUM

PRODUKTREGISTRIERUNG